Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

 
2: E-Mail
13.09.2017, 14:45 Uhr
 
Ich möchte der EGOM und der Energieagentur Rheinland-Pfalz für den sehr gelungenen 3. Energie & Umwelttag gratulieren.

Es ist schon erstaunlich, welche Anziehungskraft die kleine Gemeinde Strüth mit dieser Veranstaltung entwickelt.

Zum Thema Elektromobilität:
Ebenso erstaunlich ist die Tatsache, dass bei den ausgestellten Elektroautos, neben Renault und Nissan, nur ein Hersteller aus Deutschland präsent war. Und zwar ausgerechnet der Elektro Lieferwagen der Post. Dieses Auto wollte bekanntlich keiner der großen deutschen Hersteller für die Post bauen, deshalb machen die das jetzt selbst, zusammen mit der TH Aachen.

Dafür feiern sich die deutschen Massenhersteller wohl lieber selbst auf der IAA und stellen u.a. einen 1000 PS starken Mercedes Sportwagen für 3 Mio Euro vor. Wen wollen die damit begeistern? Ölscheichs, Hedgefond Manager, russische Oligarchen und überbezahlte Fußballer?

Das zeigt nur zu deutlich, wo die Interessen der deutschen Autoindustrie liegen. Offensichtlich verspricht so eine Luftnummer auf der IAA mehr Aufmerksamkeit als eine kleine Gemeinde im Taunus zu unterstützen, die sich über Carsharing mit Elektroautos bereits jetzt so vorbildlich für eine nachhaltige Mobilisierung der Bürger im eigenen Land einsetzt.
 
1: E-Mail
01.06.2016, 11:18 Uhr
 
Liebe Genossen,

Euer Aufsichtsrat Klaus Birker hat mich auf die Seite und Eure Aktionen aufmerksam gemacht.
Sehr gut gemachter Auftritt. Besonders gut gefallen mir Eure Pläne fürs Elektro-Carsharing. Für Eure Arbeit wünsche ich Euch viel Erfolg !

Sonnige und windige Grüße aus Hirschberg (Bergstraße bei Heidelberg)

Egon Müller
Mitglied hier: energiegenossenschaft-hohe-waid.de/
 

Bearbeitet am 01.06.2016


Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.