Link verschicken   Drucken
 

Warum Gesellschaften überleben oder untergehen

In dem Buch Kollaps - Warum Gesellschaften überleben oder untergehen von Jared Diamond, untersucht der Autor verschiedene Gesellschaften, wie die Anasazi-Indianer in Nordamerika, die Mayas; die Wikinger auf Grönland und die Polynesier der Osterinsel.

Primär betrachtet Diamond dabei, ob diese Kulturen eine nachhaltigen Lebensstil ausprägten, oder ob sie durch verschiedene Gründe bedingt untergingen.

 

 

 

Die Geschichte der Osterinseln mit ihren Bewohnern dient nicht selten als das Beispiel von einem nicht nachhaltigen Kulturmodell, was durch die Übernutzung der Lebensgrundlagen zum Untergang der gesamten Gesellschaft führt.

Die monströsen Steinfiguren, die bis zu 90 Tonnen schwer sein konnten, zeigen uns heute noch anschaulich in welchem Wettbewerb, geprägt durch Größenwahn und Selbstüberschätzung, die verschiedenen Stämme gestanden haben.

Jeder Stammeshäuptling wollte die größten Figuren bauen und aufstellen und nicht durch eine Niederlage seinerseits in die soziale Ächtung gelangen. Die Herstellung und das Aufstellen dieser gigantischen Steinfiguren erforderte Unmengen an Energie für die Männer der Stämme und damit auch Naturressourcen wie Holz und Nahrung.

Als Ergebnis dieses Wettbewerbs wurde die Insel fast vollständig entwaldet, was wiederum auch die Fischerei mit Booten verhinderte. Die Kultur erlitt ihren Niedergang.

 


Das kollektive Interesse des Überlebens hat sich gegen die Individualinteressen nicht durchgesetzt!!


 

Die Gemeinsamkeit der Osterinsulaner und unserer globalen Gegenwartsgesellschaft ist, dass trotz bekannten geänderten Überlebensbedingungen keine Anpassung des Verhaltens feststellbar ist. Bei knapper werdenden Ressourcen werden diese noch intensiver ausgebeutet, wie das Fracking oder Abbau von Ölsanden in Kanada zeigt.

 

Albert Einstein hat es so ausgedrückt:

„Wir können die Probleme nicht mit den Denkmustern lösen,

die zu ihnen geführt haben!“

 

 

 „Zum ersten Mal in der Geschichte droht die Gefahr eines weltweiten Niedergangs,

... es bietet sich aber auch die Möglichkeit, schnell von anderen und aus der Vergangenheit zu lernen.

 

Buch:

Kollaps - Warum Gesellschaften überleben oder untergehen, von Jared Diamond